Sparkasse Neuss folgen

„Geben ist einfach“ - Die Sparkasse Neuss und die Sparkassenstiftung Kaarst-Büttgen vergeben über 1,2 Millionen Euro an rund 100 Vereine, Projekte und Ehrenamtler im Rhein-Kreis Neuss.

Pressemitteilung   •   Dez 08, 2017 13:42 CET

Einer von rund hundert glücklichen Spendenempfängern: Vertreterinnen des Tierheims Dormagen mit Carsten Proebster (links) und Volker Meierhöfer (Mitte)

Die Sparkasse Neuss und ihre sieben Stiftungen stellen jährlich insgesamt rund 3 Millionen Euro bereit, um das gesellschaftliche Engagement im Rhein-Kreis Neuss zu unterstützen. Zuwendungen, von denen rund 400 Vereine, Institutionen und Projekte profitieren.

Ein guter Teil dieser Spenden, nämlich rund 1,2 Millionen Euro, wurde gestern Abend in Zons im Rahmen einer erstmals durchgeführten Veranstaltung übergeben. Hierzu hatten die Sparkasse Neuss und die Sparkassenstiftung Kaarst-Büttgen Vertreter von rund 100 Vereinen, Projekten und Ehrenamtler aus dem gesamten Rhein-Kreis Neuss in die Nordhalle des Kreismuseums Zons eingeladen.

Carsten Proebster, Generalbevollmächtigter der Sparkasse Neuss, betonte bei der Begrüßung der Gäste, wie wichtig der Sparkasse die Unterstützung der vielen Projekte ist. Er dankte allen Mitgliedern und Unterstützern für deren besonderes ehrenamtliches Engagement für die Region. Denn die zahlreichen Projekte in den Bereichen Soziales, Kunst und Kultur, Sport, Brauchtum, Bildung und Wissenschaft tragen wesentlich dazu bei, den Rhein-Kreis Neuss für die Menschen lebenswert zu machen. „Mit unseren Spenden und dieser Veranstaltung möchten wir Ihnen die Wertschätzung zeigen, die Ihr Engagement einfach verdient.“ so Proebster.

Proebster hatte sich im Vorfeld überlegt, einige Spendenempfänger beispielhaft zu nennen. Bei der Vielzahl von tollen Projekten, so gestand er den Gästen, habe er aber keine Auswahl treffen können. „Jedes Mal hatte ich das ungute Gefühl, andere ebenso attraktive Initiativen unerwähnt zu lassen. Sie decken mit Ihrem Engagement von A wie ‚Anschaffung eines grünen Klassenzimmers‘ bis Z wie ‚Zirkus-Projektwoche‘ alle gesellschaftlichen Bereiche ab – das ist wirklich großartig!“

Ein besonderer Dank ging auch an den Dezernenten des Rhein-Kreises Neuss, Tillmann Lonnes. Er hatte als Hausherr die Nordhalle des Kreismuseums Zons für die Veranstaltung zur Verfügung gestellt.

Musikalisch abgerundet wurde der Abend durch Auftritte des zum Neusser Sängerkreis gehörenden Gospelchors „Good News“ sowie den vom Niederrhein Musikfestival bekannten Musikern Anette Maiburg (Flöte) und Mircea Gogoncea (Gitarre). Eine gute Wahl, wie der lang anhaltende Applaus des Publikums bewies – und auch keine zufällige: So gehörten sowohl der Sängerkreis wie auch das Musikfestival zu den diesjährigen Spendenempfängern.

Auch im nächsten Jahr werden sich wieder zahlreiche Vereine über Gelder von der Sparkasse Neuss und deren Stiftungen freuen dürfen. Denn die Sparkasse wirtschaftet nicht nur in der Region – sie gibt auch einen guten Teil des Erwirtschafteten wieder an die Region zurück.

Wir machen Menschen erfolgreich! 

Werden auch Sie Fan der Sparkasse Neuss: www.facebook.com/SparkasseNeuss

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar